Aerial Hoop beim Staatstheater in Mainz

Ich wurde im Februar vom Staatstheater Mainz für eine Produktion angefragt. Unter der Regie von Koen und Rosalba sollte das Stück „Hochzeit“ entstehen. Eine Hochzeit – was eignet sich besser, um die komischen, tragischen und wunderbaren Widersprüche unseres Daseins wie unter einem Brennglas zu erleben.
Nach seinem Erfolg mit Sehnsucht, limited edition tut sich Koen Augustijnen mit der langjährigen Rosas-Tänzerin Rosalba Torres Guerrero zusammen, um diese opulente Tanztheaterproduktion mit dem tanzmainz-Ensemble und fünf Schauspieler*innen auf die Bühne zu bringen. Mit von der Partie ist auch die Mainzer Band Vibes, die wirklich schon alles gesehen hat und zur Not auch vor Balkanmusik und Eisbären nicht zurückschreckt.

Ich wurde für eine Akrobatik an einem schwingenden Kronleuchter gebucht. An den Kronleuchter wurde der Aerial Hoop angebaut. In ca. 8m Höhe schwingt die Konstruktion über eine lange Tafel. Die Herausforderung bestand darin, die Bewegung der Schwingung und der Fahrt des Kronleuchters anzupassen.

Am 29.4 war die sehr erfolgreiche Premiere und ich bin froh, ein Teil dieser tollen und erfolgreichen Inszenierung zu sein.  Es gibt noch weitere Spieltermine bis in den Juni. Wer mich besuchen kommen will, bekommt die Karten über das Staatstheater Mainz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: